initiiert von André Vitel und den SchülerInnen der Oberstufe

Entlang dreier Fußwege, die zu unserem Schulgelände hin- und von ihm wegführen und eine Verbindung mit dem umliegenden Stadtteil Teurershof wie auch zur Kernstadt im Tal herstellen, errichten wir temporär eine kleine Galerie von Skulpturen. Von der Stadt haben wir die Genehmigung zu dieser Installation erhalten.
 

Das plastische Gestalten wird an unserer Schule besonders gepflegt und so bietet die Aktion eine Möglichkeit, etwas von der Eigenart unserer Pädagogik für die Menschen in unserem Umkreis sichtbar zu machen.
Für die Menschen, die diese Wege benutzen, entsteht eine kleine alltägliche Begegnung mit Kunstwerken.
Die Skulpturen fertigt André Vitel mit SchülerInnen an.
Dieses Projekt wollen wir im Frühjahr realisieren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.