initiiert von André Vitel, mitorganisiert von Fabian Stoermer


inside outDer französische Street-Art-Künstler JR hat ein international erfolgreiches und anerkanntes Projekt unter dem Namen InsideOut in Gang gebracht.

Youtube-Video hierzu…

Die Idee ist, dass Bürgerinnen und Bürger Kunst im öffentlichen Raum schaffen und für ihre Anliegen ein Zeichen setzen.    

Konkret geht es um das Plakatieren von großformatigen Portraitfotos.
Teilnehmen können Initiativen, die mindestens 50 Portraitfotos erstellt haben und mit der Kommunalverwaltung einen Ort für das Plakatieren abgestimmt haben.
Die InsideOut-Organisation übernimmt den Druck der Plakate und veröffentlicht Dokumentationen der Aktion auf ihrer Website.
http://www.insideoutproject.net/en

Wir werden uns an diesem Projekt beteiligen, weil wir es gut finden, mit Waldorf 100 in der Stadt präsent zu sein und unser Jubiläum in einen Zusammenhang mit anderen Initiativen zu stellen.
Von der deutschen Bahn haben wir die Genehmigung erhalten an den Fundamenten der Eisenbahnbrücke über die B19, die ja eine Art "Stadttor" von Schwäbisch Hall bildet, zu plakatieren.
Dieses Projekt wollen wir möglichst noch vor den Herbstferien realisieren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.