Die SchülerInnen der 11. Klasse der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall gehen drei Wochen in eine selbst gewählte soziale Einrichtung.

Hintergrund des Sozialpraktikums ist es, dass die SchülerInnen Einblicke in die sozialen Berufe bekommen. Das Kümmern um hilfsbedürftige Menschen verändert den Blick auf sich selbst und die Gesellschaft. Es geht darum, Verantwortung zu übernehmen.

Die SchülerInnen sollen sich während des Praktikums intensiv mit dem Alltag hilfsbedürftiger Menschen beschäftigen, Erfahrungen sammeln und diese schriftlich dokumentieren.

 

zu den Berichten

Das Haal-Ensemble wurde 1995 von einer Gruppe freischaffender Bühnenkünstler aus der Region Schwäbisch Hall begründet.
Es widmet sich dem Dialog von Schauspiel, Sprache, Musik und Eurythmie.